Seite wählen

Werde endlich der Privatanleger, der du sein musst!

 

Ich zeige dir wie.

Ich bin David Ecke

Ich zeige dir warum es erforderlich ist, dass du endlich deine Finanzen selbst in die Hand nehmen musst, um dich und deine Familie für die Zukunft zu rüsten.

Viel zu lange haben wir auf die Versprechen von Politik gehört. Viel zu lange haben wir der Finanzbranche unser Vertrauen geschenkt und jede Menge Geld dazu.

Auffangen wird dich niemand, am Ende des Geldes. Für dich wird niemals ein Rettungsschirm aufgespannt. Deine Rente ist nicht sicher und wird nicht ausreichen.

Deine Situation ist allerdings nicht aussichtslos!

Ich zeige dir den Weg, den du gehen musst.

Um der Abhängigkeit eines zukünftig nicht mehr funktionierenden Sozialstaats zu entkommen.

Und es ist einfacher als du denkst!

Armes Deutschland

Der internationale Vergleich öffnet dir die Augen über die Lügen vom „reichem Deutschland“.

Durchschnittliches Brutto-Geldvermögen pro Kopf Ende 2016

  • Schweiz – 268.840 $
  • USA – 221.840 $
  • Dänemark – 146.490 $
  • Niederlande – 137.540 $
  • Schweden – 136.270 $
  • Australien – 133.010 $
  • Kanada – 128.510 $
  • Japan – 118.950 $
  • Großbritannien – 116.570 $
  • Belgien – 115.430 $
  • Norwegen – 93.640 $
  • Frankreich – 78.840 $
  • Österreich – 73.160 $
  • Deutschland – 70.350 $
  • Italien – 70.130 $

Quelle: Allianz Global Wealth Report 2017 (Deutschland Rang 19, von allen 53 untersuchten Industrie- und Schwellenländer)

Ein grauenhaftes Ergebnis. Wenn man Immobilienvermögen dem noch hinzuziehen würde, sähen die Zahlen noch schlimmer aus.

Dabei denken wir Deutschen doch, wir sind fleißige Sparer?! Mit durchschnittlich 10% Sparquote, liegen die Deutschen im internationalen Vergleich auch recht weit vorn.

Verdienen wir nun zu wenig?

Eher nicht. Bei Nettogehälter und -löhne besetzen wir Platz 6, aller 28 EU-Staaten.

Jetzt kann nur noch ein Grund für die Größe deines Ersparten in Frage kommen: Du legst dein Geld falsch an!

Die meisten Deutschen legen ihr Geld „risikoarm“ an und zudem renditeschwach. Sparbücher, Girokonten, Bausparer und Riester-Renten fallen in die engere Wahl. Dabei decken die Erträge meist nicht einmal die Inflation. Ganz zu schweigen von den horrenden Kosten, die dem Ahnungslosen aus der Tasche gezogen werden.

Diese schleichende Enteignung lässt dich immer ärmer werden. 15 Prozent Gesamtvermögen verloren die Deutschen zwischen 2003 und 2013, weil 80 Prozent des Gesamtvermögens in Zinsanlagen oder Versicherungen steckten.

Der Master Plan

1 ist nicht genug

Beim Thema Geld anlegen hören die meisten auf. Doch Geld anlegen allein reicht nicht.

Es schafft dir nur die Grundlage. Nur den Einstieg in den Investment Circle.

Du musst 3 Elemente in deinem Leben eine neue Gewichtung verpassen.

– Einnahmen

– Ausgaben

– und die Lücke dazwischen

Das gelingt indem du in die Lücke investierst. Dann deine Ausgaben kontrollierst und dann deine Einnahmen vergrößerst.

 

Schritt 1 – Investiere

Nimm deine Finanzen in deine Hand und überlasse es nicht dem Ungeschick der Politik oder der Profitgier der Finanzbranche.

Ich zeige dir, wie du dein Geld nicht nur renditeträchtig, sondern risikominimiert anlegst.

Für dich als Privatanleger kann die Wahl nur auf börsengehandelte Indexfonds fallen. Denn mit ETFs kannst du sogar mit kleinen Beiträgen von Anfang an, sehr breit in den Aktienmarkt einsteigen und an den Gewinnen von über tausenden Unternehmen profitieren.

Aber Geld zu investieren ist nur der erste Schritt.

Der erste Schritt zu einem großartigem Leben.

Investiere zuerst in die Lücke.

Schritt 2 – Kontrolliere

Eine absolute aber einfache Kontrolle deiner Finanzen, insbesondere des Weges deines Geldes verschafft dir die Chance, deine Ausgaben zu reduzieren. Damit erschaffst du neue Möglichkeiten Geld anzulegen.

Du wirst mehr Geld zur Verfügung haben.

Ohne mehr zu arbeiten.

Allein durch Kontrolle.

Kontrolle ist der 2. logische Schritt in deinem Master Plan.

Während dein Investment läuft, kannst du dich um die Kontrolle deines Geldes bemühen.

Erreiche neuen Fokus. Du wirst erstaunt sein, welche Ergebnisse du in kürzester Zeit erzielen wirst.

 

Schritt 3 – Wachse

Wenn du weißt, wie du deinem Geld den richtigen Weg weisen kannst und dadurch mehr Geld in dein Depot investierst, dann ist es Zeit für den nächsten Schritt in deinem Master Plan.

Erreiche eine neue Stufe in deinem Leben.

Wachse über dich hinaus.

Erkenne dein Potential.

Verlasse deinen Wohlfühlkreis.

So wirst du wachsen.

Körperlich und geistig.

Mit einer wachsenden Persönlichkeit wirst du neue Einnahmequellen entdecken oder neu entwickeln. Somit wirst du dein Einnahmen-Element enorm pushen.

Damit entstehen unzählige Möglichkeiten noch mehr Geld in deine Lücke zu investieren.

Die Philosophie

Ich liebe es Dinge einfach zu betrachten. Die Möglichkeiten wie du mit Geld umgehen kannst, sind vielfältig.

Mach es so einfach wie möglich!

Aber selbstbestimmt!

3

Einfache Geldanlage

Die einfachste und dabei renditestärkste Möglichkeit als Privatanleger Geld anzulegen, ist der Aufbau eines ETF Portfolios. Enorm breit gestreut, absolut kostengünstig und für den heutigen Privatanleger sicher und einfach umzusetzen.

3

Einfaches Wissen

Du brauchst kein mehrere Hundert Euro teuren Kurs, um danach ein Portfolio mit ETFs zu konstruieren.

Mehr Wissen bedeutet nicht mehr Rendite. Mehr Wissen gefährdet deine Rendite, durch ein überschätztes Anlageverhalten.

Hole dir die Infos zu deinem ersten Schritt!

Hole dir meine 5 Zutaten für ein unglaublich gutes Portfolio.

Vision

Unabhängigkeit von Politik, Sozialstaat und Finanzbranche.

Für mich. Für dich. Für alle.

Ohne Abhängigkeit sind wir weder erpressbar, noch müssen wir die Wege gehen, die uns aufgezwungen werden.

Frei von dem Druck, werden wir uns gemeinsam in eine bessere Zukunft bewegen.

Für uns. Für unsere Kinder. Und für alle nachfolgenden Generationen.

Wer bist du, David?

Z

Autor

…von Depotacademy, um dir eine Inspiration und ein Wegweiser für eine sinnvolle Zukunft zu sein.

Z

Investor

…von einem Portfolio voller zukunftsträchtiger Unternehmen aus der ganzen Welt.

Z

Ehemann

…von einer herzlichen Frau, die mit mir unsere angestrebte Zukunft erschafft.

Z

Daddy

…von 4 wundervollen Kindern, die eine lebenswerte Zukunft verdient haben.

Ich gehöre nicht zu den studierten Finanzeliten. Neben meiner Vollzeitstelle in einem großen Handelsunternehmen und meiner Familie, finde ich aber seit Jahren viel Zeit zum Lesen finanzliterarischer Sachbücher. Die Begeisterung für dieses Thema wächst von Jahr zu Jahr.

Für mich und meiner Familie habe ich den besten Weg und die genialsten Möglichkeiten gefunden, um in dieser Welt nicht am Ende Finanzkette zu verhungern.

Folge mir.

Es wird grandios!

 

>

Pin It on Pinterest

Shares